Aktuelles aus dem Kirchenkreis elf

KOLUMNE


Frühlingsgefühle

Wenn Sie, liebe Leserin, lieber Leser, diese Zeilen lesen, wird draussen vermutlich noch nichts von Frühling zu spüren sein. Die Bäume strecken ihre kahlen Äste in den Himmel und in den Gärten ist noch nichts vom Frühlingserwachen zu erkennen.
Bei den Hobbygärtnern wie ich es bin, sieht es etwas anders aus. Noch lange bevor vom Frühling auch nur eine Spur zu sehen ist, werden Pläne geschmiedet und Vorbereitungen getroffen. Kleine Samenkörner werden in Miniaturtöpfe gesteckt oder in Saatschalen ausgesät, damit sie im geschützten Umfeld wachsen können, bevor sie dann in der wärmeren Jahreszeit ihren Platz im Gemüsegarten finden. Es ist immer wieder neu eine grosse Überraschung, wenn die ersten grünen Blättchen ihren Weg aus der Erde ans Licht suchen. Ich freue mich immer schon im Winter besonders auf diese Arbeit; sie hat so etwas Hoffnungsvolles und die Gewissheit, dass es ganz bestimmt Frühling werden wird, wirkt als Antrieb, auch wenn der Boden noch hart und gefroren ist.

Ich wünsche Ihnen viel Vorfreude auf den Frühling im übertragenen Sinn; auch nach schwierigen Zeiten, wie wir sie gerade erleben, gibt uns Hoffnung wieder Mut für neue Schritte.

Esther Ramp, Katechetin
Kirchenkreis elf

17.007. Makro (2)

Haselstrauch im Garten.  Bild: Kurt Ramp

Aktuell

Aktuelles aus dem Kirchenkreis elf

KOLIBRI- UND TAGESLAGER IM APRIL / MAI


Für Kinder und Jugendliche aus Seebach / Affoltern1

E-PAPER REFORMIERT.LOKAL MÄRZ 2021


Gute Unterhaltung beim Lesen der dritten Ausgabe im 2021!

Flipbook
Flipbook reformiert.lokal 3-21-11 (E-Paper)

26.02.2021

KOLUMNE


Blaue Schatten und Eiszapfen


Sereina Deplazes
17811

LEITARTIKEL REFORMIERT.LOKAL MÄRZ 2021


Passionszeit und Gerechtigkeit

178126.02.2021

SEELSORGE AM TELEFON


Seelsorge soll auch am Telefon weiterhin möglich sein.
Nutzen Sie diese Gelegenheit, falls Sie sich nicht in
der Lage fühlen vorbei zu kommen.1

ÖFFNUNGSZEITEN KIRCHEN


Montag  - Freitag: 10 - 16 Uhr

Die Markuskirche und die Kirche Glaubten
sind als Orte der persönlichen Besinnung und für das Gebet geöffnet.

1781


Zur Zeit müssen leider einige Anlässe und Veranstaltungen abgesagt oder verschoben werden.

Informieren Sie sich hier!

17811

OFFENE SEELSORGESTUNDE IM ZENTRUM GLAUBTEN


13.30 - 15.30 h  -  Telefon 044 377 62 65

9. März:                  Pfrn. Lea Schuler
16./23./30. März:    Pfr. Urs Niklaus

1781

WELTGEBETSTAG 2021


17811