Unterricht
 

Initiiert durch das Religionspädagogische Gesamtkonzept der Kantonalkirche im Jahr 2004 entwickelten wir für jede Stufe vom Kleinkind bis ins Jugendalter eine vielseitige Angebotspalette. Weekends, Lager, Projekte, Workshops, Unterrichtsgruppen, Feste, Gottesdienste und Club-Treffen stehen unter dem Motto «aufwachsen – aufbrechen» und sind auf die sich wandelnden Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen ausgerichtet. Die verbindlichen Angebote, welche mit der Konfirmationsfeier abgeschlossen werden, beginnen in der 2. Klasse mit dem Unti2. Daneben gibt es viele freiwillige Angebote.

Informationen und Anmeldung

Wenn Sie neu zugezogen sind, Informationen brauchen, Ihr Kind anmelden möchten oder die Einladungen, die wir jeweils allen Kindern des entsprechenden Alters schicken, nicht erhalten, melden Sie sich bitte bei den verantwortlichen Personen der Bereiche.

Kontaktpersonen

  • Unti2 (2. Klasse): Brigitte Schenkel (Katechetin)
  • Unti3 (3. Klasse): Brigitte Schenkel (Katechetin)
  • Unti4 (4. Klasse): Rebekka Gantenbein (Katechetin)
  • Unti2-4 in Oberengstringen: Tanja Loepfe (Katechetin)
  • Club5 (5. Klasse): Olivia Isliker (Katechetin)
  • Projekttage (5. Klasse Oberengstringen): Jens Naske (Pfarrer)
  • Weekend6 (6. Klasse): Martin Günthardt (Pfarrer)
    Workshops6 der Mitsing-Wienacht: Markus Fässler (Pfarrer)
  • step inkonf1konf2spirit (1.–3. Oberstufe): Martin Günthardt (Pfarrer)

PROJEKTTAGE 5. KLASSE


 

 

In Oberengstringen kommen die reformierten Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse an 3 Samstagen (9.00–14.15 Uhr, inklusive gemeinsames Mittagessen) im Foyer der reformierten Kirche Oberengstringen zum Unterricht zusammen. Der Unterricht wird erteilt von Miggy Buchs, Katechetin, und Jens Naske, Pfarrer. Für die reformierten Schüler sind die Projekttage verbindlich auf die Konfirmation hin. Es dürfen auch nichtreformierte Schülerinnen und Schüler daran teilnehmen, aus organisatorischen Gründen müssen sich diese aber vorher anmelden.

 

 

Aktuell

Unterricht
 

Initiiert durch das Religionspädagogische Gesamtkonzept der Kantonalkirche im Jahr 2004 entwickelten wir für jede Stufe vom Kleinkind bis ins Jugendalter eine vielseitige Angebotspalette. Weekends, Lager, Projekte, Workshops, Unterrichtsgruppen, Feste, Gottesdienste und Club-Treffen stehen unter dem Motto «aufwachsen – aufbrechen» und sind auf die sich wandelnden Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen ausgerichtet. Die verbindlichen Angebote, welche mit der Konfirmationsfeier abgeschlossen werden, beginnen in der 2. Klasse mit dem Unti2. Daneben gibt es viele freiwillige Angebote.

Informationen und Anmeldung

Wenn Sie neu zugezogen sind, Informationen brauchen, Ihr Kind anmelden möchten oder die Einladungen, die wir jeweils allen Kindern des entsprechenden Alters schicken, nicht erhalten, melden Sie sich bitte bei den verantwortlichen Personen der Bereiche.

Kontaktpersonen

  • Unti2 (2. Klasse): Brigitte Schenkel (Katechetin)
  • Unti3 (3. Klasse): Brigitte Schenkel (Katechetin)
  • Unti4 (4. Klasse): Rebekka Gantenbein (Katechetin)
  • Unti2-4 in Oberengstringen: Tanja Loepfe (Katechetin)
  • Club5 (5. Klasse): Olivia Isliker (Katechetin)
  • Projekttage (5. Klasse Oberengstringen): Jens Naske (Pfarrer)
  • Weekend6 (6. Klasse): Martin Günthardt (Pfarrer)
    Workshops6 der Mitsing-Wienacht: Markus Fässler (Pfarrer)
  • step inkonf1konf2spirit (1.–3. Oberstufe): Martin Günthardt (Pfarrer)

RELIGIONSPÄDAGOGISCHES GESAMTKONZEPT


«Jeder Mensch kann seinen Glauben und sein Leben in Gemeinschaft gestalten und nur selbst verantworten. Um in diese Verantwortung hineinzuwachsen, begleiten wir als Kirche Kinder und Jugendliche auf ihrem Lebensweg.»

1769

GRUNDSATZ


Nahrung fürs Leben

Die christliche Botschaft hat Kraft. Sie gibt Orientierung und Halt und sie verbindet Menschen. Darum wollen wir sie weitergeben an die nächste Generation – in einer zeitgemässen Sprache und Form.

1769

UNTI 2. KLASSE A-O


Schwerpunkte sind die grossen biblischen Erzählungen wie Schöpfung – Jesu Geburt – Jesus als Kind – Abraham und Sara – Moses – «Die Kinder entdecken unsere Kirche» als Erlebnismorgen.1769

UNTI 3. KLASSE A-O


Der Unti3 umfasst die vier Themen: Taufe – Beten – Abendmahl – Pfingsten.1769

UNTI 4. KLASSE A-O


Der Unti4 will Neugier und Verständnis rund um die Bibel wecken, spielerisch Wissen vermitteln und Zusammenhänge aufzeigen.1769

CLUB 5 - 5. KLASSE


Im Club5 machen wir eine gemeinsame Entdeckungsreise zu verborgenen Schätzen und neuen Horizonten, essen, feiern und gestalten zusammen.1769

WEEKEND6 – 6. KLASSE


Ende September erleben die Teenies von Oberengstringen und Höngg gemeinsam ein olympisches Wochenende und pflegen den Teamgeist.1769

STEP UP – 1. OBERSTUFE


step up bedeutet aufstehen, sich auf (den Weg) machen. Du bist auf dem Weg zum Erwachsensein – ein spannender Weg voller Möglichkeiten! 1769

Diese Website verwendet Cookies und speichert unter Umständen persönliche Daten zur Unterstützung der Benutzerfreundlichkeit. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.