REFORMIERT.LOKAL PLUS


Lesen Sie im «reformiert.lokal plus» die ungekürzten Artikel aus dem beliebten Magazin und entdecken Sie zusätzlich spannende Beiträge, die exklusiv auf diesem Kanal publiziert werden. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Stöbern!

 

JONATHAN MEESE


Der deutsche Ausnahmekünstler Jonathan Meese bespielt mit einer raumbezogenen Arbeit ab 7. Juni die Wasserkirche Zürich.

 

Bezugnehmen auf die Legende von Felix und Regula und in der Auseinandersetzung mit der Sterblichkeit seiner ihm nahestehenden Mutter Brigitte, präsentiert er in der Wasserkirche das Erz-Grab von «Dracula’s Mutterz», ein Sitzgrab in einem Kunsttempel aus Styroporblöcken.

1679121.05.2024

RÜCKBLICK ANDALUSIEN REISE


Eine Gruppe von 13 Frauen und zwei Männern begab sich vom 6. bis 13. April auf eine ökumenische Kultur- und Bildungsreise nach Andalusien. Initiiert wurde diese von Kathrin Rehmat und Thomas Münch von der Predigerkirche Zürich, welchen die Ökumene ein wichtiges Anliegen ist. 

 

Ein Rückblick von einer Teilnehmerin.

1679102.05.2024

«MUTTER LEUIN» GEHT IN DIE VERLÄNGERUNG


Auf Grund der grossen Nachfrage werden im Juni zwei weitere szenische Führungen angeboten.

1679102.05.2024

UNTER DER DUSCHE – KIRCHENMUSIK IM ALLTAG


Geniessen Sie bei diesem Kammermusikkonzert Kompositionen von Antonin Dvořák in der Kirche St. Peter im Herzen der Zürcher Altstadt. Kammermusikkonzert mit Werken von Antonin Dvořak. In Gedenken an den grossen böhmischen Komponisten.

1679122.02.2024

WERKSTATT WORT UND MUSIK


Schätze entdecken in Kirchenmusik und Gesangbuch

1679122.04.2024

INSTALLATIONSGOTTEDIENST


Interview mit Fraumünsterpfarrer Dr. Johannes Block im Hinblick auf seine Installation am Pfingstsonntag, 19. Mai 2024.

1679122.04.2024

«NACHGEFRAGT BEI ...»


«Nachgefragt bei ...» ist die Rubrik mit der persönlichen Note, die alle Musikerinnen und Musiker der Altstadtkirchen im Rahmen eines Kurzinterviews mit einem persönlichen Fokus vorstellt. Diesmal unterhält sich Roman Walker, Bereichsleiter Musik der Altstadtkirchen, mit Ilona Voulgari, Dirigentin des AltstadtOrchesters.

1679122.04.2024

FAHRT INS BLAUE


Liturgischer Gottesdienst zu Auffahrt «HIMMEL» – gemeinsam mit den Kirchgemeinden Rüschlikon und Kilchberg.1679122.04.2024

A SWEET GROSSMÜNSTER TREAT!


Wie die Kakaobohne den Weg zur Erleuchtung findet. Ein Interview mit Michael Wirz, «Haus-Confiseur» der Zürcher Altstadtkirchen.

 

Seit anfang des Jahres stellt er die exklusive Grossmünster-Schokolade her.

1679109.04.2024

ZUR PENSIONIERUNG VON SOZIALDIAKONIN ARIANE ACKERMANN


von Patrick Hess, Geschäftsleiter der Altstadtkirchen.

1679128.03.2024

ZÜRCHER SINGFEST 2024


Das klingende Chor-Buffet mit und ohne Rahm. Es ist schon beinahe alles angerichtet.

1679118.03.2024

PFARRER ADOLF RITTER - SEIN LETZTES PORTRÄT


In den Büroräumlichkeiten der Kirchgemeinde Fraumünster hängt seit Jahrzehnten ein Ölporträt von Pfarrer Adolf Ritter (1850-1906, Abb. 1). Erst kürzlich wurde wiederentdeckt, wer es gemalt hat.

1679114.03.2024

ERSTE SEGNUNGSFEIER FÜR GUGGENMUSIKEN


Das Fraumünster, seit Jahrzehnten in unmittelbarer Nachbarschaft zur Züri-Fasnacht auf dem Münsterhof, wurde zum Ausgangspunkt einer aussergewöhnlichen Begegnung zwischen der festlichen Welt der Guggenmusiken und dem spirituellen Raum der Kirche.

1679108.02.2024

«SINNE SCHÄRFEN – WENN MEHR STILLE HELLHÖRIG MACHT»


Die Kirchenglocken gehören zu unserem Alltag. Sie gehören zu unserer Kultur, unabhängig davon, welcher Religion oder Weltanschauung die Menschen angehören.

 

1679113.02.2024

RÜCKTRITT AUS DER BEHÖRDE NACH 14 JAHREN ENGAGEMENT


Hans Dölle fokussiert sich auf die Musik im Fraumünster. Nach 14 Jahren Engagement als Behördenmitglied hat sich Hans Dölle aus diesem Gremium verabschiedet. Eine Würdigung seines unermüdlichen Einsatzes und seiner Verdienste.

1679107.02.2024

STILLES ZÜRICH


Vom 29. Februar bis 3. März 2024 lädt das Festival STILLES ZÜRICH zur Begegnung mit der Stille ein. Im Festivalzentrum Karl der Grosse und in der nahegelegenen Wasserkirche finden an vier Tagen knapp vierzig Angebote statt.

1679110.02.2024

HERZLICH WILLKOMMEN AM GROSSMÜNSTER


Pfarrer Stephan Denzler stellt sich vor:  Ab März übernimmt Pfarrer Stephan Denzler interimistisch die vakante Stelle am Grossmünster. Zusammen mit Pfarrer Martin Rüsch wird er bis zur Wahl eines Nachfolgers bzw. einer Nachfolgerin von Pfarrer Christoph Sigrist das Grossmünster-Pfarramt leiten. Er stellt sich der Gemeinde vor.1679108.02.2024

ZÜRCHER SINGFEST 2024


Beim Zürcher Singfest 2024 werden unsere malerischen Altstadtkirchen erneut von einer breiten Palette vokaler Musikklänge erfüllt sein. Falls Sie das Zürcher Singfest 2023 besucht haben, haben Sie womöglich ähnlich empfunden wie ich ...

1679122.01.2024

STEFAN HAUPT & ALEX OBERHOLZER ZU GAST BEIM VEREIN ST. PETER


Wohin geht die Reise? Ein Abend mit Stefan Haupt, Regisseur von Filmen wie «Zwingli» oder «Der Kreis» sowie Alex Oberholzer, Filmredaktor & Autor von «Im Paradies der weissen Häubchen».  

1679119.01.2024

WERKSTATT WORT UND MUSIK


Schätze entdecken in Kirchenmusik und Gesangbuch: Regelmässig laden Kantor Jörg Ulrich Busch und Pfarrer Johannes Block zu Gesprächs- und Singabenden in das Fraumünster ein, um die Schätze der Kirchenmusik und des Gesangbuches weiter kennenzulernen.

1679119.01.2024

ABENDMAHL AM MITTAG IN DER GROSSMÜNSTER KRYPTA


Mit dem Abendmahl feiern Christen im Gottesdienst ihren Glauben an die Erlösung und die Auferstehung. In der Kirchengeschichte hat sich die Feier des Abendmahls in den letzten Jahrhunderten ständig verändert, ebenso die Häufigkeit der Abendmahlsfeiern und deren Stellung im reformierten Gottesdienst. Schon seit rund 50 Jahren wird am Grossmünster das «Abendmahl am Mittag» gefeiert. Martin Rüsch, Pfarrer am Grossmünster beantwortet Fragen.

1679117.01.2024

AUF DEN SPUREN DES SCHWEIZER VOLKSLIEDS MIT DEM WAHL-ZUMIKER HANNS IN DER GAND


In einer Kooperation zwischen dem Haus der Volksmusik (Altdorf, UR) und dem Verlag Zytglogge (Basel) ist das Buch «Hanns in der Gand – Soldatensänger, Liederfürst» entstanden.

 

Mit Blick auf die musikalische Lesung des Vereins St.Peter vom Mittwoch, 17. Januar 2024 hat Oliver Zügel Roman Walker zum Interview getroffen.

1679107.12.2023

DIE GLOGGI-STUBE – DAS NEUE ANGEBOT DER ZÜRCHER ALTSTADTKIRCHEN


Seit dem 5. Juni 2023 sind die Altstadtkirchen mit der Gloggi-Stube um ein Angebot reicher. Meta Froriep erzählt welche Überlegungen bei der Initiierung eine Rolle gespielt haben.

1679107.12.2023

ES TUT SICH WAS BEI DEN ALTSTADTKIRCHEN


Wer heute durch das Niederdorf spaziert, fühlt sich in einer Grossbaustelle wiederzufinden. Aber nicht nur am rechten Limmatufer wird aktuell emsig gearbeitet, auch an den Altstadtkirchen wurden und werden diverse Bauprojekte durchgeführt.

 

Roman Schiltknecht, Leiter Veranstaltungs- und Liegenschaftsbetreuung, gibt Einblick in die erste Bauphase.

1679114.11.2023

INTERVIEW ZUM WEIHNACHTSSPIEL


Was wäre die Advents- und Weihnachtszeit ohne ein Krippenspiel? Auch dieses Jahr erzählen uns die Kinder aus der Altstadt vom Wunder der allerersten Weihnacht. Im Gespräch weckt Martina Ilg, Kathechetin der Zürcher Altstadtkirchen und Initiantin des Weihnachtsspiels, viel Neugier und Vorfreude auf die Aufführung und sie erzählt, was es braucht, damit ein Stück dem Publikum präsentiert werden kann.

1679114.11.2023

«VIVA!» BESINNUNG ZUM NEUEN JAHR


Schwungvoll, aber auch nachdenklich, freudig und humorvoll, so lädt der Verein St. Peter mit Pfrn. Cornelia Camichel Bromeis und Margrit Fluor am Klavier, zur Begrüssung des neuen Jahrs ein.

1679114.11.2023

EINE GROSSE REISE: REVEREND MALITH ANDRADY BESUCHT UNS


1948 wurde das ökumenische Institut in Bossey gegründet. Das erste Wochenende im Advent verbringen die Studierenden traditionell in Reformierten Schweizer Kirchgemeinden

 

Rev. Malith Andrady kommt am 3. Dezember 2023 als ordinierter Priester der Baptistischen Kirchenunion in Colombo (Sri Lanka) in einen Gottesdienst zu uns in die Predigerkirche.

1679107.11.2023

500 KERZEN FÜR EIN LICHTERLABYRINTH IN DER PREDIGERKIRCHE


Mitten in der dunklen, hektischen Jahreszeit, vom 4. bis 7. Dezember, wird die Predigerkirche durch ein grosses, eindrückliches Lichterlabyrinth aus über 500 Kerzen erleuchtet. Es lädt zu Beginn des Advents dazu ein, abzuschalten und durchzuatmen.1679114.11.2023

EINE KLEINE HORIZONTERWEITERUNG GEFÄLLIG?


Dann nichts wie ab in die Altstadtkirchen! Kurz vor Saisonende haben wir drei unserer beliebtesten Führungen auf dem Programm. 

1679107.11.2023

«GEWALT HAT VIELE FACETTEN»


Jeden Tag sind Frauen weltweit den unterschiedlichsten Formen von Gewalt ausgesetzt, auch in der Schweiz. Am 25. November wird in der Wasserkirche mit einem speziellen Programm auf den internationale Tag gegen Gewalt an Frauen aufmerksam gemacht.
 
Barbara Bühlmann, Leiterin des Zonta Clubs Zürich, Maria Mondaca, Geschäftsführerin des Mädchenhauses Zürich und Cornelia Camichel Bromeis, Pfarrerin an der Kirche St. Peter beantworten im Gespräch konkrete Fragen: Zur Veranstaltung, zum Aktionstag und zu einem schwerwiegenden Thema, das in unserer Gesellschaft noch allzu oft nur am Rande erscheint. 

1679109.11.2023

DER FREUNDESKREIS GROSSMÜNSTER LÄDT INS KUNSTHAUS EIN


«Vom Kunstschaffen zum Kulturerbe – das neue Kunsthaus»

Der Chipperfield-Bau lässt niemanden kalt. Er polarisiert. Er begeistert. Im In- und Ausland. Doch was verbirgt sich hinter der dominanten Fassade? Mit was für Fragen beschäftigt sich Christoph Stuehn, Vizedirektor des Kunsthauses Zürich, tagtäglich?
 

Einmalige Freundeskreis-Führung am 17. Januar 2023
Anmeldung erforderlich

1679107.11.2023

WEIHNACHTSSPIEL


Für alle, die gerne singen und die Adventszeit mit Klängen und Liedern erfüllen möchten.

1679110.10.2023

VERDIS MESSA DA REQUIEM MIT INTERNATIONAL GEFEIERTEN SOLISTEN IM FRAUMÜNSTER


Der Förderverein Musik im Fraumünster wird am Wochenende des Ewigkeitssonntags Giuseppe Verdis «Messa da Requiem» im Fraumünster aufführen. Die international gefeierten Solisten Gabriela Scherer, Anke Vondung, Andrew Owens und Michael Volle bilden das Solistenquartett.1679110.10.2023

RITUALE – ALLEIN UND GEMEINSAM


Eine ökumenische Erwachsenenbildungsreihe im November 2023. Ein Angebot der Predigerkirche im Auftrag der reformierten Altstadtkirchen und der katholischen Kirchgemeinde Liebfrauen.

1679110.10.2023

ZWISCHEN ZEIT UND EWIGKEIT


Der letzte Sonntag im Kirchenjahr – auch Ewigkeits- oder Totensonntag genannt – ist traditionell ein Tag des Gedenkens an verstorbene Menschen. Vertreter der Stadt und der Kirche laden mit einem neuen Format zu einem öffentlichen und überkonfessionellen Gedenken ein: in den Kreuzgang zwischen Stadthaus und Fraumünster. 1679110.10.2023

CHOR- UND ORGELMUSIK VON BACH UND REGER


Zum 150. Mal jährt sich 2023 der Geburtstag des berühmten Orgelvirtuosen und Komponisten Max Reger. Anlass genug, dass die Kantorei zu Predigern mit Predigern-Organist Philipp Mestrinel ihr Herbstkonzert am 19. November um 17 Uhr in der Predigerkirche mit berühmten Chor- und Orgelwerken des Jubilars sowie seines verehrten Vorbilds J.S. Bach gestaltet.
1679110.10.2023

ABSCHIED VON MARKUS HUBER


Das diesjährige Herbstkonzert der Zürcher Kantorei zu Predigern am 19. November und die Freitagsvesper zwei Tage davor widmet die Kantorei zu Predigern Markus Huber.1679110.10.2023

BENEFIZ-ANLASS SYNAPSIS


Anlässlich ihres 20-jährigen Bestehens führt die Demenz Forschung Schweiz – Stiftung Synapsis in der Kirche St. Peter in Zürich einen hochkarätigen Benefiz-Anlass mit Informationen und Geschichten rund um Demenz durch, festlich umrahmt von musikalischen Darbietungen der Pianistin Javelyn Kryeziu.

1679110.10.2023

AUF NACH ANDALUSIEN!


Vom 6. bis 13. April 2024 kann unter fachkundiger Begleitung Andalusien erkundet werden. Die ökumenische Altstadtkirche Predigern lädt zu dieser einmaligen Reise und der Begegnung mit unterschiedlichen Kulturenund Religionen ein.1679110.10.2023

DIE GLOGGI-STUBE IST FÜR SIE OFFEN


Die Gloggi-Stube der Altstadtkirchen, ein Ort für Begegnungen und Beziehungen im Vereinslokal des CEVI, wurde im Juni eröffnet. Alle sind herzlich eingeladen, an diesem gemütlichen Ort Zeit zu verbringen.

1679125.09.2023

«DIE MENSCHEN SPRECHEN ÜBER LIEBE, ARBEIT, SINNFINDUNG»


Das Engagement für Menschen mit den verschiedensten Bedürfnissen ist ein zentrales Anliegen der christlichen Kirchen. Diakonie in der Predigerkirche umfasst unter anderem die ökumenische Seelsorge. Ein Gespräch mit der Evangelisch-reformierten Pfarrerin Kathrin Rehmat und dem katholischen Seelsorger Thomas Münch.

1679125.09.2023

DIGITAL-KUNSTFESTIVAL DAZ IN DER WASSERKIRCHE


Das digitale Kunstfestival DAZ lädt zu einer Begegnung mit «Artifical Realities».

1679114.09.2023

24 X LIEBE


Liebe in all ihren Spielarten ist aktuell das Thema des Schreib-Clubs am St. Peter. Unter der Begleitung von Gina Bucher, Autorin und Schreibcoach, entstehen Geschichten für einen offenen Kalender im Advent in der Kirche St. Peter.

1679114.09.2023

DIE MOSAIC CHURCH WIRD EINS!


«Könnt ihr für mich beten? Ich habe morgen meine Fahrprüfung und bin sehr aufgeregt.» Mit diesem Satz lässt sich die Mosaic Church treffend beschreiben. Er drückt aus, was die Start-up-Gemeinde der reformierten Kirche Stadt Zürich ausmacht: den gemeinsamen Glauben und die Anteilnahme am Leben der anderen.

1679114.09.2023

LANGE NACHT DER MUSEEN IN DEN ALTSTADTKIRCHEN


Geniessen Sie die Impressionen eines unvergesslichen Abends!1679114.09.2023

«SEQUENTIA»


Wie das Abendgebet «Sequentia» nach Zürich kam. Das vierstimmige Abendgebet «Sequentia» (Lat. = Folge, Reihenfolge, Sequenz; hymnischer Gesang aus dem Chorgebet) ist in Zürich aus einer Sehnsucht und einer Erfahrung entstanden. Die katholische Theologin Pia Maria Hirsiger hat zusammen mit dem Kirchenmusiker Philippe Frey vor über 20 Jahren damit begonnen, eigene Texte und Melodien zu erarbeiten. 

1679124.08.2023

PREDIGERKIRCHE: GEDENKVESPER


Gedenkvesper für Ronald Bisegger 1923 - 2003

zum 100.Geburtstag und zum 20. Todestag.

1679124.08.2023

LIED UND LITURGIE


Schätze entdecken in Gesangbuch und Agende – an zwei Entdeckerabende im September und Dezember.

1679123.08.2023

BETTAG ST. PETER


Eidgenössischer Dank-, Buss- und Bettag aus Sicht von jungen Menschen.

1679123.08.2023

BACH N MORE 2023


Jazz im Kontrapunkt 

Wenn in den sakralen Räumen des Fraumünsters feinste Jazzmusik erklingt, muss es das BACH'N MORE sein!

167923.08.2023

SOMMERLICHEN WISSENSDURST STILLEN ...


… auf einer öffentlichen Führung durch die Altstadtkirchen: Türme, Kirchenräume, Fenster, Schriftensammlung, Reformationsgeschehen: Das alles gibt es im August-Programm zu erleben.

1679124.07.2023

WAS IST DAS, EIN PFARRAMT?


Und: Wozu noch ein Pfarramt? Martin Rüsch, Pfarrer am Grossmünster, erklärt.

1679120.07.2023

RAVER-GOTTESDIENST


Holy Groove in der Wasserkirche  Raver-Gottesdienst vor der 30. Street Parade.

1679120.07.2023

«LEBEN, WAS GEHT!»


Ein Tabuthema in den (Kirchen-) Raum gestellt!

Die Ausstellung «Leben, was geht!» befasst sich mit dem schwierigen Thema Suizid. Besonders die Position der Hinterbliebenen und Betroffenen wird in den Raum gestellt. Eine living library ist das Herzstück der Austellung und ermöglicht einen sprachlichen Zugang zu einem schwierigen Thema. In der Wasserkirche vom 25. August bis 10. September.

1679120.07.2023

»KERAMIK – HANDWERK ODER KUNST?«


Im Rahmen des Festivals RUND UM KERAMIK und in Kooperation mit der Wasserkirche beleuchtet die Ausstellung »Keramik – Handwerk oder Kunst?« die Grenze zwischen Keramik als Gebrauchsgegenstand und Keramik als Kunstobjekt.

1679120.07.2023

FÜHRUNGEN ALTSTADTKIRCHEN


Im Sommer auf den Turm von St. Peter

 

Im Juli und August gibt es am Freitag über Mittag einen Einblick hinter die Kulissen des Turms St. Peter, inklusive grandiose Aussicht. 

1679114.06.2023

KYRIE - VATERUNSER - CREDO


Predigtreihe Liturgie im Fraumünster

1679114.06.2023

RAUM DER STILLE


Ein Teppich mit farblicher Grundwärme für den Raum der Stille im Fraumünster.

1679114.06.2023

EIN NACHFAHRE BULLINGERS IN ZÜRICH


Der 45-jährige Software-Ingenieur Phillip Scott Bollinger aus Memphis Tennessee (USA) besuchte unlängst Zürich. Wie unzählige andere Touristen auch. Was ihn allerdings von anderen unterscheidet, war der Grund seiner Reise. «Scotty» Bollinger begab sich auf die Spuren seiner Vorfahren: Heinrich und Anna Bullinger. Mit seinem Auftauchen in Zürich hauchte er der Geschichte ganz neu Leben ein.1679114.06.2023

ALTSTADTORCHESTER – JUBILÄUMSKONZERT


Das Altstadtorchester verabschiedet sich mit einem Jubiläumskonzert von Anita Jehli.

 

2. Juli 2023 | 17 Uhr | Kirche St. Peter

1679114.06.2023

UNTER DEM AHORN


HÖR AUF ZU HELFEN – OHNMACHT ALS TOR ZUM GÖTTLICHEN GEHEIMNIS1679116.05.2023

WAS IST KIRCHE?


Vortrags- und Gesprächabende im Fraumünster und Lavaterhaus  – «Was ist Kirche?»

Die Welt, wie wir sie kennen, befindet sich mitten in einer epochalen Transformation. Davon ist auch die Kirche betroffen. Die Zürcher Altstadtkirchen befassen sich vor diesem Hintergrund mit dem Wesen und der Gestalt der Kirche im Blick auf ihre Geschichte, ihre Gegenwart und ihre Zukunft.


1679120.04.2023

ORGELMUSIK AM MORGEN IM FRAUMÜNSTER


Mittwochs im Mai

Mit einer Viertelstunde Orgelmusik den Tag beginnen.

Jörg Ulrich Busch, Orgelspiel  | Johannes Block, Gedanken zum Tag

1679115.05.2023

CHAGALL-KONZERTE – AUFREGEND, NEU


Die diesjährigen Chagall Konzerte im Fraumünster warten mit zwei exzellenten Programmen auf.

Das international bekannte Sextett für Streicher «Verklärte Nacht» von Arnold Schönberg bildet einer der musikalischen Höhepunkte.

1679115.05.2023

FINISSAGE SCHREIB-CLUB


Bis im Frühling des Jahres trafen sich Schreibende monatlich, um gemeinsame Textideen zu entwickeln und Kurztexte zu schreiben.

An der öffentlichen Finissage am 7. Juni werden Collagen aus allen Texten der Autorinnen und Autoren von Gina Bucher, Autorin und Schreibcoach und Ariane Ackermann gelesen. Adina Friis begleitet die Finissage musikalisch am Klavier.

 

1679116.04.2023

HEIDI IN LATEINAMERIKA


In Kooperation mit der Predigerkirche und weiteren Partnern, stellt das Heidiseum ab dem 2. Juni 2023 unter dem Titel «Heidi in Lateinamerika» künstlerische Arbeiten und Objekte aus Argentinien, Venezuela, Mexiko und Peru in der Predigerkirche in Zürich vor.


Auf dem lateinamerikanischen Kontinent erlebte «Heidi» seit den 1950er Jahren eine vielfältige und lebendige Rezeption. Gezeigt werden neben den Kunstwerken auch Heidi-Zeichnungen und Briefe von Schülerinnen und Schülern, die in Buenos Aires entstanden sind.

1679120.04.2023

ERÖFFNUNG GLOGGI-STUBE | 5. JUNI 2023


Neue Begegnungsstube in der Altstadt

Die Zürcher Altstadtkirchen und der CEVI Zürich stellen ihr neues Projekt vor: die Gloggi-Stube.

Das «Gloggi» öffnet am 5. Juni seine Stube! Seien Sie mit dabei.

1679120.04.2023

AUSFAHRT AN AUFFAHRT


Die idyllisch gelegene Kirche in Buchberg SH ist an Auffahrt, 18. Mai 2023 um 11.00 Uhr offen für alle, die ausfahren möchten an diesem Tag!

Das Team der Kirche St. Peter und der Verein St. Peter laden alle Interessierten herzlich ein.

Pfrn. Cornelia Camichel Bromeis und Margrit Fluor an der Orgel gestalten den Gottesdienst für einmal nicht am St. Peter, sondern laden ein in die Kirche in Buchberg zu einer Andacht an Auffahrt.

 

1679116.04.2023

UNTER DER DUSCHE – KIRCHENMUSIK IM ALLTAG


    

TANZ UND GLORIA  
Samstag, 13. Mai 2023 | 18 Uhr Kirche St. Peter

Die Passionszeit ist vorbei, das junge Grün, die Blumen und die wärmeren Temperaturn erfrischen unsere Sinne und lassen die Tage, so hoffen wir, leichter werden.


1679120.04.2023

FÜHRUNG ZU BEGINEN UND BEGARDEN


Mittelalter-Vorläufer vom Stadtkloster?

Im späteren Mittelalter gab es unabhängige Frauen, die ohne klösterliche Gelübde allein oder in kleinen Gruppen ein aktives Leben aus dem Glauben führten.

1679117.04.2023

KATECHETIK, WAS IST DAS EIGENTLICH?


Die Religionspädagogin Martina Ilg ist seit 2015 als Katechetin bei den Altstadtkirchen tätig; zuvor war sie ab 2008 in derselben Funktion in Zürich Hottingen.
Im Kurzinterview berichtet sie aus ihrem Alltag, von ihrem Auftrag und spricht davon, was ihr wichtig und ein Anliegen ist. 

1679117.04.2023

DAS GÖTTLICHE MOSAIK SETZT SICH AUS UNZÄHLIGEN BUNTEN STEINCHEN ZUSAMMEN


Im Sommer 2021 wurde in Zürich das neue LGBT-Pfarramt lanciert. Ein kirchliches Erfolgsmodell, das auf die Bedürfnisse der LGBTIQ+-Community fokussiert.

Im vergangenen Herbst erhielt das Pfarramt den Namen Mosaic und wurde in die beiden Teilbereiche Mosaic Church und Mosaic Fachstelle weiterentwickelt.

1679111.04.2023

DER GEIST DER DISPUTATION WEHT ÜBER DER WASSERKIRCHE


Vor 500 Jahren legte Zwingli die Grundlagen der modernen Diskussionskultur. Am 29. Januar 1523 berief er die erste Zürcher Disputation ein und legte damit den Grundstein dazu, dass wir noch heute frei über politische Belange diskutieren und mitentscheiden können.
Mit den Tischgesprächen in der Wasserkirche aufersteht der Geist der Disputation. Eine erste Debatte hat am 30. März stattgefunden; drei noch folgende Veranstaltungen laden im Verlauf dieses Jubiläums-Jahres zum Mitdisputieren ein.

1679111.04.2023

FÜHRUNGEN ALTSTADTKIRCHEN


Lassen Sie sich ver-führen!

Diesen Monat können Sie mit uns das Grossmünster erkunden, hoch hinauf zu seinen Glocken steigen und alles Wissenswerte zu gewichtigen Frauen zur Zeit der Reformation erfahren. Und Sie können sich auf Spurensuche der Stadtheiligen begeben oder auf einem Rundgang auf die damaligen Hexenprozesse in Zürich zurückblicken.

1679101.05.2023

PASSIONSANDACHT IM FRAUMÜNSTER


Die Musica dolorosa zur Sterbestunde Jesu lässt an Karfreitag im Fraumünster eine Tiefenwahrheit aufklingen, die den Schmerz als Teil des menschlichen Lebens durchläuft. 
 
Für die Passionsandacht am 7. April um 15 Uhr haben Fraumünster-Pfarrer Johannes Block und Kantor Jörg Ulrich Busch ein eindrückliches Programm entwickelt: ergreifende Kompositionen aus älterer und jüngerer Zeit im Wechsel mit biblischen und lyrischen Texten.

1679109.03.2023

FASHION MEETS CHURCH


Impressionen aus der ersten Modeschau im historischen Ambiente des Grossmünsters. 

 

Zum ersten Mal in der Geschichte zelebrierte am 18. März 2023 eine Modeschau im Grossmünster den vielfältigen und multikulturellen Geist Zürichs, in Verbindung mit den reformatorischen Gedanken Zwinglis und der biblischen Schöpfungsgeschichte.

1679123.03.2023

WELTGRÖSSTES OSTEREI MIT 30'000 GELBEN NARZISSEN


Er hat es schon einmal getan: 1996 schaffte Florist Paul Fleischli Blumen Krämer AG mit einem überdimensionierten Osterei, das mit 16'000 Osterglocken bestückt war, einen Eintrag ins Guiness Buch der Rekorde. Was damals in Olten gelang, wiederholt sich in der Zürcher Wasserkirche kurz vor Ostern. Nur eine Nummer grösser: Fleischli plant dieses Mal, das Ei mit 30'000 Osterglocken zu versehen.1679113.03.2023

STADTSEGEN VOR OSTERN


Bereits zum vierten Mal erklingt in der Karwoche und über Ostern der abendliche Stadtsegen über die Altstadt. Inspiriert ist der Gesang von der uralten Tradition im Alpstein und anderen Orten, wo bis heute Sennen und Bäuerinnen den Alpsegen ins Tal rufen: Aus Dankbarkeit über das getane Tagwerk und als Bitte an Gott um Schutz in der Nacht.1679109.03.2023

WELTGEBETSTAG 2023: TAIWAN


Im Bild mit den rosa Orchideen drückt die junge Künstlerin Hui Wen Siao ihren Glauben aus. Neben dem Buddhismus und dem Taoismus lebt der christliche Glaube mit einem Bevölkerungsanteil von 6,5 % auf der schönen Insel und ihren vielen kleinen Nebeninseln, die wir dieses Jahr miteinander feiern.1679115.02.2023

DIE MITTE DER PASSIONSZEIT


Chronologisch gesehen findet sie jedes Jahr am 4. Passionssonntag statt. Mitte, Pause, Aufatmen und die violetten je 3 Wochen Passion vorher und nachher im rosaroten Osterlicht anschauen, das ist der Sonntag Laetare. Kommen Sie auch zu einem Gottesdienst und setzen ihre Rosa Brille dafür wieder einmal auf?1679115.02.2023

Aktuell

KIRCHENEINTRITT


Werden Sie Mitglied unserer Kirchgemeinde! Nehmen Sie Kontakt mit einer unserer Pfarrpersonen auf oder melden Sie sich Online an.

 

1679115.02.2023

MEDIEN


Hier finden Sie alle medienrelevanten Inhalte sowie unsere wichtigsten Onlinekanäle und Printprodukte.


Zum Medienbereich

167903.08.2021

SCHUTZKONZEPT


In der Kirche wollen wir respektvoll und wertschätzend miteinander umgehen. Dabei halten wir uns an das Schutzkonzept der Landeskirche Zürich.


Mehr erfahren

1879115.02.2023

Diese Website verwendet Cookies und speichert unter Umständen persönliche Daten zur Unterstützung der Benutzerfreundlichkeit. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.