Portal Reformiert Zurich
Menu
Meinen Kirchenkreis finden? Strasse eingeben und hier klicken.
Menu

Kige-montage-slogan-kurz-01-mail


Herzlich willkommen zurück in den Altstadtkirchen des Kirchenkreis 1. Die Altstadtkirchen der Stadt Zürich nehmen den Schutz ihrer Besucherinnen und Besuchern ernst. Daher bitten wir alle Gottesdienst-Teilnehmenden, folgendes zu beachten:

  • Wir bitten Sie, sich vor dem Gottesdienstbeginn frühzeitig in der Kirche einzufinden.
  • Beim Erreichen der maximal zulässigen Besucheranzahl dürfen wir Ihnen keinen Einlass mehr gewähren. Bei körperlichem Unwohlsein oder Krankheit bleiben Sie bitte zu Hause.  
  • Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie unsere Gottesdienste und übrigen Veranstaltungen auch weiterhin ganz bequem von zu Hause aus via www.altstadtkirchen-live.ch mitverfolgen können. 
 

DER KIRCHENKREIS 1 IST LIVE FÜR SIE DA!


sound-1781569

Kirche und Konzerte im Live-Stream

Viele Kirchen können nicht mehr uneingeschränkt besucht werden, dafür sind sie nun digital zugänglich: Ein Klick verbindet!

Die Coronaviorus-Pandemie ändert unseren gesamten Alltag, auch in den Kirchgemeinden. Kirche ist nicht mehr hautnah erlebbar, ein Kirchenbesuch nicht mehr einfach so möglich. Heisst das zwangsläufig, die Kirche kann Sie nicht mehr erreichen? Keineswegs!

Im Kirchenkreis 1 nimmt man die Herausforderung des «Social Distancing» durch die Pandemie als Katalysator für eine Kirche 2.0 an: Die Altstadtkirchen sind nun online für alle von zuhause aus über PC, Handy oder Tablet erreichbar. 

«Ich vermisse es sehr, in den Gottesdienst zu gehen», sagt die 73-jährige Erica, die als Teil einer Corona-Risikogruppe in Selbstisolation zu Hause ausharren muss. «Die Online-Gottesdienste geben mir das Gefühl, trotzdem in der Glaubensgemeinschaft zu sein, wenn auch auf Distanz.» Eine andere Art des Gemeindelebens von zu Hause entsteht durch einen Klick, der – von offline zu online – im Glauben verbindet!


Live-Gottesdienste

Jeden Sonntag wird ein Gottesdienst, live und zum Nachschauen, aus einer der Altstadtkirchen gestreamt. 

Gottesdienst Live: https://altstadtkirchen-live.ch


Rendezvous am St. Peter

Täglich von 12:00-12.15 Uhr wird live ein Gespräch mit einem Pfarrer oder einer Pfarrerin der Altstadtkirchen übertragen. Auch diese Gespräche kann man sich im Nachhinein noch auf dem Kanal anschauen. 

Youtube Kanal: Altstadtkirchen Zürich

https://www.youtube.com/channel/UCn4jx82cehWh9acyMcKqjhQ


Konzert

Im Rahmen des Projekts "Bach am Sonntag" kann das Orgel-Konzert vom 22. März auf Youtube über folgenden Link abgerufen werden: Bach-Live

 

 

Aktuell

Kige-montage-slogan-kurz-01-mail


Herzlich willkommen zurück in den Altstadtkirchen des Kirchenkreis 1. Die Altstadtkirchen der Stadt Zürich nehmen den Schutz ihrer Besucherinnen und Besuchern ernst. Daher bitten wir alle Gottesdienst-Teilnehmenden, folgendes zu beachten:

  • Wir bitten Sie, sich vor dem Gottesdienstbeginn frühzeitig in der Kirche einzufinden.
  • Beim Erreichen der maximal zulässigen Besucheranzahl dürfen wir Ihnen keinen Einlass mehr gewähren. Bei körperlichem Unwohlsein oder Krankheit bleiben Sie bitte zu Hause.  
  • Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie unsere Gottesdienste und übrigen Veranstaltungen auch weiterhin ganz bequem von zu Hause aus via www.altstadtkirchen-live.ch mitverfolgen können. 
 

KIRCHENMUSIK IM ALLTAG IST ZURÜCK!


Die beliebte Veranstaltungsreihe "Unter der Dusche – Kirchenmusik im Alltag" meldet sich mit dem Thema "Pfingsten?" nach der Corona bedingten Veranstaltungspause zurück.

WIEDER GOTTESDIENSTE IN DEN ALTSTADTKIRCHEN!


Unsere Pfarrpersonen und das Team des Kirchenkreis eins Altstadt freuen sich sehr, Sie wieder persönlich in unseren Kirchen anzutreffen. Auf der Folgeseite finden Sie eine Übersicht der anstehenden Gottesdienste und weitere Erklärungen zum Schutzkonzept bei Gottesdienstbesuchen hinsichtlich Coronavirus-Prävention.

 

ELTERN-KIND-SINGEN TROTZ CORONA


Auch in Zeiten des Social Distancing kann gemeinsames Singen weiter praktiziert werden. Lieder und Texte werden online zugänglich gemacht. 

1679

EIN ZEICHEN DER ZUVERSICHT SETZEN


Jeden Donnerstag um 20 Uhr wird Hoffnung in Form von Kerzen in den Fenstern sichtbar. Ein Stück Zusammenhalt angesichts der Pandemie.

1679