Logo_neu

 

Willkommen im Kirchenkreis eins Altstadt!

Auf dieser Seite finden Sie Aktuelles aus unserem Kirchenkreis.
Sie erreichen das Sekretariat des Kirchenkreis eins Altstadt in der Kämbelgasse 2, 8001 Zürich unter der Telefonnummer 044 250 66 33.
Öffnungszeiten des Sekretariats: Montag - Freitag, 9 - 12 Uhr und 13:30 - 17 Uhr.

DAS GESAMTE ORGELWERK VON JOHANN SEBASTIAN BACH IN 20 KONZERTEN


Bach-am-Sonntag_Logo_rgb

Die Kantatengottesdienste

Unter dem Dach des Kirchenkreises eins Altstadt­kirchen entsteht so eine kirchenmusikalisch-­theologische Einheit in Vielfalt. Bach komponierte für jeden Sonntag eine Kantate. Im Zentrum stand für Bach die musikalische Verkündigung des Evangeliumstextes des betreffenden Sonntags im Kirchenjahr. Die integrale Aufführung von Bachs Orgelwerk ist für uns Kantoren und unsere Ensembles Motivation, jeweils einen Kantaten-Gottes­dienst zu gestalten, wenn am Abend eines der 20 Orgel­konzerte unseres Kollegen Andreas Jost stattfindet. Wort und Musik werden dabei eng miteinander verknüpft: Die Predigt wird den Kantaten-Text aufnehmen und auslegen. Die Predigt wird den Kantaten-Text aufnehmen und auslegen.

Wir freuen uns, mit Ihnen die Kantaten-­Gottesdienste zu feiern!

Die Kantoren der vier Altstadtkirchen

Jörg Ulrich Busch, Sebastian Goll, Daniel Schmid,  Johannes ­Günther

Eine Übersicht über alle Kantatengottesdienste aus der Reihe finden Sie hier und im Veranstaltungskalender des Kirchenkreis eins [12]

Das Orgelwerk in 20 Konzerten

Primäres Gestaltungsprinzip beim Erstellen der Pro­gramme war für Andreas Jost die Einteilung der choralgebundenen Musik im Ablauf des Kirchenjahrs: Advent, Weihnachten, Epiphanias, Passion, Ostern, Pfingsten, Reformationssonntag und Ewigkeitssonntag ergaben jeweils sinnvolle Anknüpfungspunkte für die Zusammenstellung eines Teils der choralgebundenen Musik. Ursprünglich waren die Konzerte als reiner Orgelzyklus geplant; im Zuge des Zusammenschlusses der vier Altstadtkirchgemeinden zum Kirchenkreis eins bot sich zusätzlich die Chance, Bachs Orgelmusik, ergänzt mit einigen seiner Kantaten, in einen grösseren musikalischen Kontext zu stellen.
Jost

Andreas Jost, Organist am Grossmünster Zürich und Professor für Orgel an der Zürcher Hochschule der Künste

Den Auftakt der Kantatengottesdienste im Kirchenkreis eins bilden zwei Veranstaltungen am 8. Dezember, dem 2. Advent. Zum einen der Kantatengottesdienst um 11 Uhr in der Predigerkirche und das erste Konzert im Rahmen der Konzertreihe Das Orgelwerk von Bach um 17 00 Uhr im Grossmünster.

Eine Uebersicht über die weiteren Konzerte finden sie auf dem Flyer zur Veranstaltungsreihe und im Kalender des Kirchenkreis eins [12]
 

 

Aktuell

Logo_neu

 

Willkommen im Kirchenkreis eins Altstadt!

Auf dieser Seite finden Sie Aktuelles aus unserem Kirchenkreis.
Sie erreichen das Sekretariat des Kirchenkreis eins Altstadt in der Kämbelgasse 2, 8001 Zürich unter der Telefonnummer 044 250 66 33.
Öffnungszeiten des Sekretariats: Montag - Freitag, 9 - 12 Uhr und 13:30 - 17 Uhr.

ZÜRICH IM ADVENTSLICHT


Eine Aktion des Lichtkünstlers Gerry Hostetter zusammen mit dem Projekt „Werktags in der Kirche“ des Vereins St. Peter und dem Schulhaus Schanzengraben


Schulkinder der Stadt Zürich zeichnen in den nächsten Tagen im St. Peter: Diese Zeichnungen werden an den vier Wochenenden im Advent an den Turm des St. Peter projiziert. Beleuchtet werden sie von der Terrasse des Hotels Storchen aus.

PFARRER NIKLAUS PETER IST STAB-PREISTRÄGER 2019


Die Stiftung für Abendländische Ethik und Kultur (STAB) verleiht ihren diesjährigen Anerkennungspreis an Niklaus Peter, Pfarrer am Zürcher Fraumünster und Dekan des Pfarrkapitels der Stadt Zürich. Die mit 50'000 Franken dotierte Auszeichnung wird am Samstag, 9. November im Fraumünster überreicht.

1679

«EM ZWINGLI LUPFT’S DE HUET»


Erstes «Zwingli-Gsprööch» und Auftakt zur Aktion «Zwinglistadt 2019» am 23. August ab 18 30 Uhr in der Wasserkirche [73].

1679

FEIERN MIT ZWINGLI


Die Aktion «Zwingli steigt vom Sockel» am Züri Fäscht bewegte. Das Partyvolk durfte drei Tage lang Selfies mit dem Reformator machen. Bald wandert Zwingli im Rahmen des ökumenischen Projekts «Zwingli-Stadt 2019» durch Zürich, um seine Stadt neu zu entdecken und zu Diskussionen anzuregen.

1679

PREIS DER STADT CHUR


Anita Jehli ist sehr vielseitig unterwegs in der musikalischen Welt. Für ihr musikalisches Schaffen erhielt sie einen Preis.

1679