PÄRLISIECH


11. November | 20.00 Uhr
Helferei

Lesung aus der Froschauerbibel aus dem Jahr 1531

 

Wir freuen uns, wenn Sie unvorbereitet kommen, denn nur so sind Überraschungen möglich. Sie sind nicht bibelfest? Sie sprechen nicht fliessend Mittel- oder Althochdeutsch? Sie befürchten, dass Sie nicht alles verstehen werden?

Das alles spielt keine Rolle, wenn Sie sich entschliessen sollten, am Abend des 11. November eine Stunde mit uns zu verbringen – mit der Froschauerbibel aus dem 16. Jahrhundert und dem Schauspieler Samuel Streiff, der aus ihr im Wortlaut von Zwingli vorlesen wird, dem Wortlaut aus einer Zeit und einer Welt, die bald 500 Jahre auf dem Buckel hat. Martin Rüsch, Pfarrer am Grossmünster und Urs Baumann, Freund des geschriebenen und gesprochenen Wortes, werden Sie durch den Abend führen.

Was Sie erwartet? Ein Text als Klangwelt! Wer Dialekt spricht, wird zwischen Vertrautem und Unverständlichem schlingern, wird versuchen zu verstehen – und ab und an scheitern. Sei‘s drum, denn so werden Sie offen für jene Begegnung, um die es uns an diesem Abend geht – mit Klängen, Rhythmen und Sprachmelodien.

Und da werden Sie ihm begegnen, dem «Pärlisiechen», diesem hart klingenden Wort, das in seinem Klang die Härte der Krankheit Laut werden lässt, die den Angesprochenen peinigt: gemäss der Übersetzung der Zürcherbibel eine Lähmung.

Zwingli ist ein grossartiger Sprachmusiker, der sein Handwerk versteht. Das möchten wir vor Ohren führen. Wir freuen uns auf Sie.

 

 

Flyer_Paerlisiech

 

Eintritt
Die Veranstaltung ist kostenlos.
Kollekte zur Deckung von Unkosten.

Schutzkonzept
Einlass mit Covid-Zertifikat (3G-Regel).
Mehr Infos zum Schutzkonzept.

Programm
Mehr Infos zum Programm finden Sie im Flyer
Dauer der Veranstaltung: ca. 1 Stunde

Weitere Veranstaltungen im Grossmünster

 

MI 27.10.21
18:30 – 19:30
Grossmünster, Kirche, Zwingliplatz 7, 8001 Zürich, Lageplan

Orgelspiele Herbstzyklus

3. Konzert mit Organist Johannes Frankhauser -"Bunt sind die Wälder"

Am dritten Konzert der herbstlichen Orgelspiele im Grossmünster spielt der Organist Johannes Frankhauser Improvisationen nach Wünschen aus dem Publikum. Eintritt CHF 15 Online Ticketvorverkauf und Abendkasse.

SA 30.10.21
11:00 – 12:30
Grossmünster, Kirche, Zwingliplatz 7, 8001 Zürich, Lageplan

Führung: Bernardo Ochino

Bernardo Ochino: Das «italienische Zürich in der Zeit der Reformation»

MI 03.11.21
18:30 – 19:30
Grossmünster, Kirche, Zwingliplatz 7, 8001 Zürich, Lageplan

Orgelspiele Herbstzyklus

4. Konzert mit Bernhard Haas

Zum Abschluss der beliebten Konzertreihe spielt Organist Bernhard Haas Werke von Buxtehude, Händel, Ferneyhough und Bach. Eintritt 15 CHF Ticketvorverkauf und Abendkasse.

Aktuell





275714.10.2021

ZWEISPRACHIGER GOTTESDIENST


31. Oktober 2021 | 10.00 Uhr
Grossmünster

Gottesdienst auf Deutsch und Rätoromanisch begleitet von den Unter­engadiner Volks­musikern Fränzli da Tschlin.1679108.10.2021