Modern, nachhaltig und am Puls der Mitglieder

Von A wie «attraktiv» bis Z wie «zeitgemäss» sollen die kirchlichen Angebote sein. So lautet eines der Ziele, das die Kirchenpflege in ihrer strategischen Planung festgeschrieben hat. Das siebenköpfige Gremium verabschiedete in einem strukturierten Prozess fünf Leitsätze, denen knapp zwei Dutzend Ziele zugeordnet sind.

Leitsatz 1
Leitsatz 2
Leitsatz 3
Leitsatz 4
Leitsatz 5
Leitsatz Broschüre

Unsere Kirchenkreise, unsere Gottesdienste und unser Kirchenmagazin reformiert.lokal. Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Bestimmungen.

GRÜNES LICHT FÜR RATHAUSPROVISORIUM HARD


18-Bullingerkirche_DSC7045_585

Der Regierungsrat hat die Investitionen und den Mietvertrag mit der reformierten Kirchgemeinde Zürich bewilligt. Damit können die Kantonsratssitzungen während der Instandsetzung des Zürcher Rathauses ab 2023 für mindestens vier Jahre im Kirchgemeindehaus Hard und in der Bullingerkirche stattfinden.

Das Rathausprovisorium in Zürich-Aussersihl soll für den Ratsbetrieb zweckdienliche und zeitgemässe Räume zur Verfügung stellen, bis das Rathaus fertig instandgesetzt und die Rathausbrücke durch einen Neubau ersetzt ist. Im Provisorium sind nur zwingend notwendige bauliche Massnahmen geplant. Die reformierte Kirchgemeinde Zürich als Vermieterin trägt jene Investitionen, welche für die langfristige Nutzung der Gebäude notwendig sind. Dies betrifft zum Beispiel die Kosten für die barrierefreie Erschliessung, Lüftung und Brandschutz in der Höhe von rund 760’000 Franken.

Weiterverwendung von Mobiliar

Der vom Kanton zu tragende Mieterausbau mit Kosten von rund 9,2 Millionen Franken (inklusive Reserven) beinhaltet die für den Ratsbetrieb erforderlichen baulichen Anpassungen. Diese werden so geplant, dass nach Auszug des Ratsbetriebs der ursprüngliche Zustand wiederhergestellt werden kann. Das moderne Konferenzsystem für Parlamente, das die Ton-, Abstimmungs-, Protokollierungs- und Übertragungstechnik umfasst und rund 1,8 Millionen Franken kostet, soll im instandgesetzten Rathaus am Limmatquai weiterverwendet werden. Der Ratssaal in der Bullingerkirche wird mit einfachem und weiterverwendbarem Mobiliar sowie mit Mobiliar aus dem heutigen Rathausprovisorium in der «Halle 9» in Zürich-Oerlikon eingerichtet.

Mietdauer mindestens vier Jahre

Das Mietverhältnis startet, sobald die Bauarbeiten für das Rathausprovisorium beginnen. Der Mietvertrag kann frühestens auf den 31. März 2027 gekündigt werden. Die effektive Mietdauer hängt vom Zeithorizont der Gesamtinstandsetzung des Rathauses und des Neubaus der Rathausbrücke durch die Stadt Zürich ab. Der Bruttomietzins beträgt rund 637’000 Franken pro Jahr.

Aktuell

Modern, nachhaltig und am Puls der Mitglieder

Von A wie «attraktiv» bis Z wie «zeitgemäss» sollen die kirchlichen Angebote sein. So lautet eines der Ziele, das die Kirchenpflege in ihrer strategischen Planung festgeschrieben hat. Das siebenköpfige Gremium verabschiedete in einem strukturierten Prozess fünf Leitsätze, denen knapp zwei Dutzend Ziele zugeordnet sind.

Leitsatz 1
Leitsatz 2
Leitsatz 3
Leitsatz 4
Leitsatz 5
Leitsatz Broschüre

Unsere Kirchenkreise, unsere Gottesdienste und unser Kirchenmagazin reformiert.lokal. Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Bestimmungen.

FILMISCHER GOTTESDIENST - KRAFTORTE


Unser aktueller Gottesdienst kommt aus der reformierten Kirchgemeinde Küsnacht und wird von Pfarrer Andrea Bianca geleitet.23.01.2022

SPEKTAKULÄRE LICHTREISE «WONDERS»


Die Lichtshow «Wonders» im Offenen St. Jakob nimmt die Besucher:innen mit auf eine Reise zu den berühmtesten Bauwerken der Welt.1717113.01.2022

AKTUELLE AUSGABE NEWSLETTER


Mit unserem Newsletter bleiben Sie auf dem Laufenden über News aus der reformierten Kirche Zürich.113.01.2022

GOTTESDIENSTE AUF TELEZÜRI GEHEN WEITER


Die Online-Gottesdienste der Kirchgemeinde Zürich werden im Rahmen einer Kooperation mit der Landeskirche weitergeführt.

111.01.2022

NEUE VERMIETUNGS­PLATTFORM IST ONLINE


Ob Privatperson, karitative Organisation oder Firma – unsere Vermietungsplattform bietet Raum für Ihren Anlass.

10.01.2022

PROJEKT «LUNCHLAB» DER STREETCHURCH


Jede Hilfe zählt: Beim Pilotprojekt «LunchLab» wird Vanessa die erste festangestellte Köchin in der Geschichte der Streetchurch.106.01.2022

SCHUTZMASSNAHMEN GEGEN COVID-19


Bei allen Veranstaltungen gilt seit 20.12.21 eine 2G-Zertifikatspflicht. In Innenräumen gilt eine allgemeine Maskenpflicht. Bei Gottesdiensten gibt es solche mit 2G-Zertifikatspflicht und solche ohne Zertifikat (Obergrenze 50 Teilnehmende, Abstandsregeln und Erhebung der Kontaktdaten). Ausserdem gibt es Online-Gottesdienste auf YouTube.
Bitte erkundigen Sie sich auf dem Kalender der Kirchgemeinde oder der Website Ihres Kirchenkreises über die jeweiligen Vorgaben.

AKTUELLE AUSGABE REFORMIERT.LOKAL


Wir wünschen allen ein gutes neues Jahr und Freude an unserem reformiert.lokal.28.12.2021